Das Schreiben gehört zu mir, wie das Atmen

Kürzlich las ich einen Spruch: Etwas weniger Realität bitte! Da dachte ich, das stimmt manchmal wirklich. Einfach in Geschichten einzutauchen und den Alltag vergessen, das ist für mich entspannend. Schon als junges Mädchen habe ich mir abends im Bett Geschichten ausgedacht und sie weiter gesponnen, bis ich eingeschlafen bin. Mein „Futter“ erhielt ich aus den … Das Schreiben gehört zu mir, wie das Atmen weiterlesen